3 Paar Under Armour HeatGear No Show Sneaker Socken Unisex Kurzsocke



statt 10,00 € 9,95 inkl. 19 % MwSt.


  • Hersteller: Under Armour
  • Artikel-Nr.: 1346755-Black-M
  • Material: 61 % Baumwolle, 36 % Polyester, 3 % Elastan
  • Farbe:
  • Saison: Frühling-Sommer
  • Verfügbarkeit: Innerhalb von 24h versandfertig.

3 Paar Under Armour No Show Sneaker Socken

- Der HeatGear®-Stoff leitet Schweiß von der Haut weg, ohne zu beschweren – so bleibst du kühl und trocken
- Dynamischer Halt am Mittelfuß beugt der Ermüdung des Fußes vor
- Strategische Dämpfung bietet Flexibilität und Atmungsaktivität, ohne zu sehr aufzutragen
- Netzstoff-Einsätze für zusätzliche Atmungsaktivität

3 Paar

61 % Baumwolle/36 % Polyester/3 % Elastan

Under Armour ist ein amerikanischer Sportartikelhersteller mit Hauptsitz in Baltimore. Ursprünglich als reine Marke für Kampfsportbekleidung und Thermo-Sportunterwäsche unter Trikots, in Sportarten wieBaseball und Basketball, und für Shoulderpads (American Football, Eishockey, Lacrosse etc.) entwickelt, gibt es von Under Armour mittlerweile auch normale T-Shirts, Hosen, Schuhe und Kappen. Under Armour führte den Markt mit der Entwicklung körperanliegender und temperaturregelnder Kleidung an, was Nike schnell mit Dri-FIT Pro und Reebok mit der NFL-Equipment-Serie imitierte. Im Juni 2006 startete Under Armour in den USA eine Werbekampagne für Stollenschuhe mit dem Slogan „Klick-Klack“. Viele Soldaten, die zurzeit im Irak und in Afghanistan stationiert sind, benutzen Under-Armour-Unterwäsche zur Regulierung ihrer Körpertemperatur im heißen Klima. Das Unternehmen wurde im Jahr 1996 von Kevin Plank im Keller des Hauses seiner Großmutter in Washington, D.C. gegründet. Der damals 23-jährige Plank war College-Football-Spieler und fand die Kleidung seines Teams unzureichend. Mit einem Startkapital von 17.000 Dollar, die er als Blumenlieferant während seines Studiums verdient hatte, entwickelte er ein Funktions-Shirt und gründete Under Armour.

Angesehene Produkte